Mit Thermografie lässt sich die Außenhaut eines Gebäudes untersuchen.

Was ist Thermografie?

Der Ein­satz von Ther­mo­gra­fie ist bei der Ana­ly­se der Außen­haut eines Gebäu­des hilf­reich, um z.B. ver­steck­te Schä­den auf­zu­de­cken. Bei der Gebäu­de­hül­le kann man mit Hil­fe von Ther­mo­gra­fie den all­ge­mei­nen Zustand ana­ly­sie­ren, Luft­un­dich­tig­kei­ten und Wär­me­brü­cken erken­nen. Eine geziel­te Ther­mo­gra­fie zeigt die Schwach­stel­len eines Gebäu­des auf und führt so zu effi­zi­en­ten und kos­ten­güns­ti­gen Sanierungen.

KONTAKTANFRAGE: THERMOGRAFIE

Untersuchungsmethoden

Referenzen und Bilder

Mangelhafte Montage einer Gipskartonplatte

Man­gel­haf­te Mon­ta­ge einer Gipskartonplatte

Wärmedämmung im Dachgeschoss - Thermografie im Sommer

Wär­me­däm­mung mit öko­lo­gi­schen Mate­ria­li­en – Dach­ge­schoss im Hoch­som­mer bei 36 Grad Außentemperatur

Thermografie einer Fassade - Thermische Mängel

Män­gel in der Fas­sa­den­däm­mung (ther­mi­sche Män­gel) – hier Fens­ter­stür­ze – mit­tels Ther­mo­gra­fie sicht­bar gemacht

Thermografie einer Gebäudefassade - sichtbare thermische Mängel

Unzu­rei­chend iso­lier­te Hei­zungs­lei­tung mit­tels Ther­mo­gra­fie sicht­bar gemacht

Thermografie eines Bodens im Bad - hier deutlich erkennbar, dass Heizschleifen nicht ausreichend verlegt wurden

Ther­mo­gra­fie eines Bodens im Bad – hier deut­lich erkenn­bar, dass Heiz­schlei­fen nicht aus­rei­chend ver­legt wurden.

Melden Sie sich noch heute für unserem Newsletter an

News und Angebote ganz bequem via E‑Mail.

Erfah­ren Sie in unse­rem News­let­ter mehr über Schim­mel, was gegen Schim­mel hilft, wie man Schim­mel ent­fer­nen und über gesun­des und nach­hal­ti­ges Woh­nen und Leben.