Orgelpfeifen

Hohe Kondensfeuchtigkeit führt häufig zu Schimmelpilzen an Kirchenorgeln.

Immer häu­fi­ger wer­den Orgel­bau­er und Kir­chen­ge­mein­den mit der The­ma­tik  Schim­mel­pil­ze an Kir­chen­or­geln  konfrontiert.

Häufige Ursache sind Energiesparmaßnahmen

Neue Hei­zungs­an­la­gen und dicht schlie­ßen­de Fens­ter und Türen als Ener­gie­spar­maß­nah­men kön­nen das Schim­mel­pilz­wachs­tum begünstigen.

Fachgerechte Beratung und Sanierung

Wich­tig ist hier eine fach­ge­rech­te Bera­tung und eine opti­ma­le Sanierung.

Eine Erfolgskontrolle ist sehr wichtig

Hier ist im Anschluss unbe­dingt eine Erfolgs­kon­trol­le der Sanie­rung wich­tig. Das kann für die Kir­chen­ge­mein­den und Pres­by­te­ri­en eine erheb­li­che Kos­ten­er­spar­nis bedeu­ten. Orgel­bau­er, Sanie­rer und Pres­by­te­ri­en soll­ten sich zusam­men­set­zen und fach­li­chen Rat durch einen Bau­bio­lo­gen einholen.

 

 

Melden Sie sich noch heute für unserem Newsletter an

News und Angebote ganz bequem via E‑Mail.

Erfah­ren Sie in unse­rem News­let­ter mehr über Schim­mel, was gegen Schim­mel hilft, wie man Schim­mel ent­fer­nen und über gesun­des und nach­hal­ti­ges Woh­nen und Leben.